(BEWEGUNGS-) SCHAUSPIELERIN

THEATERPÄDAGOGIN IN AUSBILDUNG

Geburtsdatum                              

28.02.1982

Haarfarbe                                        

Blond

Augenfarbe                                     

Grün

Grösse                                               

166 cm

Gewicht                                             

58 kg

 

 

 

 Körperlichkeit                                

sportlich, beweglich, natürlich

Kleidergrösse 

38

Muttersprache                              

Deutsch

Schweizer Dialekt                        

Luzerner

Fremdsprachen                              

Englisch, Französisch, Spanisch



LEBENSLAUF

seit 2015 

Teilzeit-Ausbildung in Theaterpädagogik in Heidelberg DL

                                 

seit 2010 

Freischaffende Schauspielerin > zu meinen Projekten

                                

2007-2010

3-jährige Vollzeit SchauspielausbildungComart Theaterschule für Bewegungsschauspiel, Zürich

 

2004-2007

Freelancerin Grafik, Ateliergemeinschaft Ueberschlag, Luzern

 

2001-200

Grafiklehre, Zutt & Partner, The Net-Agency,  8633 Wolfhausen

 

2001

Visuelle Kommunikation, Schule für Gestaltung Bern/Olten

 

 

Unterricht in Theater, Tanz, Akrobatik, Maskenspiel, Improvisation, Stimmbildung, Clownerei, Autocours, Pantomimik, Maquillage, Education Movement, Maskenspiel, Conditioning, Jonglage, Gesang, Buffons, Melodrama, Märchen, Komödie, Kreation, Bühnenbid, Kostüme, Figur, Tournéeplanung, Technik (Ton, Licht), Performances

 

 Raum Rhythmus, Bühnenbild, les jeux

– Neutrale Theatermaske / Die Oekonomie der Bewegung
– Analyse des mouvements, Identifikation mit Elementen und Jahreszeiten
– Die Dynamik der Musik/Der Dirigent
– Dynamik der Tiere/Tierpersonnagen
– Klassische Pantomime
– Expressive Theatermaske/Larven/Die eigene Theatermaske
– Analyse der Personnagen/Spiel
– Werkschau / Soirée

– Pantomime blanche/der spielende Erzähler
– Commedia dell’arte / die Figuren der commedia dell’arte, Nummern
– Griechische Tragödie / chorisches Theater
– Die Bouffons/Narren/Freaks
– Clown/Komik/Slapstick/Nummern
– Die persönliche Theaterfigur
– Die Komik in der Bewegung
– Choreographien mit Materialien
– Nonverbales Theater
– Tournéeproduktion / Schweizer Tournée

 

 Comart Schweizer Tournée, in über 20 Theaterhäuser in der Schweiz, Albi Brunner, Stücke: «What About Shakespeare?», Regie: Enzo Scanzi; «Schneewittchen und die 3 toten Schweinchen», Regie: Oscar Sales Bingisser; Tanzchoreografie: «First Step», Choreografie: Denise Lampart